Kontakt Impressum Datenschutz    -   Montag, der 16.05.2022

Unsere Veranstaltungen:


31.03.2022

Nachwuchsfahrer des RSV Gütersloh sehr erfolgreich beim 10. Alpecin OWL-Nachwuchs-Cup

Erfolgreich waren auch die jüngeren Nachwuchsfahrer des RSV Gütersloh. Beim Finale des 5. Rennen umfassenden 10. Alpecin OWL-Nachwuchs-Cup an der Benteler-Arena in Paderborn verbesserte sich Nico Baretti als Dritter der Tageswertung auf den zweiten Platz der Gesamtwertung. Teamkollege Nick Kottmeyer verpasste als Vierter in der Gesamtwertung den Sprung auf das Treppchen ganz knapp. Bei den Juniorinnen gewann Linda Riesmeyer ebenso die Gesamtwertung wie Leticia Held bei den Schülerinnen U11. Bei den Schülern U11 sprintete Thobias Vonk in Paderborn auf den zweiten Platz und hinter seinem Vereinskollegen Till Nieländer, der nach drei Siegen wegen einer Karateprüfung am Samstag fehlte, in der Gesamtwertung auf den dritten Platz. Maxim Roor fehlte ebenfalls und rutschte in der Gesamtwertung der Junioren auf den vierten Platz ab.