Kontakt Impressum Datenschutz    -   Mittwoch, der 05.10.2022

Unsere Veranstaltungen:


22.08.2012

Wittwer, Trundle und Westhoff-Wittwer mit Siegen!

Gütersloh (man). Mit drei Siegen bei vier Starts haben die Rennfahrer des RSV Gütersloh am Wochenende ein fast optimales Ergebnis eingefahren. Während Nachwuchsfahrer David Westhoff-Wittwer nach dem Urlaub in Reute sofort zum Sieg sprintete, brauchte Vater Stefan Wittwer ein Rennen Anlaufzeit. „Da hatte ich wohl noch zu viele Urlaubsgedanken“, scherzte Wittwer nach seinem siebten Platz. Tags drauf auf der schnellen 600m-Runde in der Celler Innenstadt war der 44-jährige jedoch vom Beginn an hellwach und verwies souverän Christian Faber (RG Hamburg) und Toralf Baumgarten (Team Master Ur-Köstritzer) im Massensprint auf die Plätze. Für Wittwer war es bereits der dritte Saisonsieg.

Ein ganzes Stück länger ist die Erfolgsliste von Sohn David Westhoff-Wittwer in dieser Saison. Für den elfjährigen war der Sieg in Reute bereits der 19. Saisonerfolg in der Altersklasse U13. Im Massensprint hatte das RSV-Talent die meisten Kraftreserven und setzte sich souverän durch. Sein eigenes um zwei Tage vorgezogenes Geburtstagsgeschenk bereite sich Vereinskollege Melvin Trundle selber. In Celle hielt der noch „Elf-Jährige“ als einziger U13-Fahrer mit der Spitzengruppe der U15 mit und fuhr zu seinem insgesamt 38. Sieg als Schülerfahrer.