Kontakt Impressum Datenschutz    -   Montag, der 16.05.2022

Unsere Veranstaltungen:


17.11.2016

Carlotta Voß auf Platz 3

Gütersloh (man). Nach zwei starken Rennen im 17. Focus Weser-Ems-Cup lief es für Björn Rüter (RSV Gütersloh) beim vierten Lauf in Bruchhausen-Vilsen nicht rund. „Ich bin am Montag auf dem Weg von der Arbeit nach Hause mit dem Fahrrad relativ schwer gestürzt. Ich hatte mir dabei die Hüfte, den Unterarm und die ganze rechte Körperseite stark geprellt. Darum konnte ich eigentlich nur rumrollern“, erklärte Rüter nach dem Rennen der Eliteklasse, dass er als Zehnter abschloss. „Nächste Woche geht es weiter“, hofft Rüter die Unfall-Folgen auskuriert zu haben und wieder näher an die Spitze heranfahren zu können. Besser lief es dafür bei Carsten König. Im zahlenmäßig großen Feld er Senioren 3-Fahrer fuhr der Steinhagener auf den elften Platz. Noch etwas weiter nach vorne ging es für Markus Kottenstette (RSV Gütersloh). Beim Dorstener CycloCrossCup fuhr der Rietberger auf den vierten Platz der Masterklasse 2. Die erste Treppchen-Platzierung in Querfeldein-Saison konnte Carlotta Voß herausfahren. Die Juniorin musste in Dorsten in der Frauenklasse starten und freute sich nach 36 Minuten Renndauer über den dritten Platz.