Kontakt Impressum Datenschutz    -   Freitag, der 01.07.2022

Unsere Veranstaltungen:


05.05.2022

Beim Großen Preis der Sparkasse Neuss in Büttgen siegte Lydia Ventker. Anna Giesen sprintete auf Platz fünf

Gütersloh (man). An der Radrennfahrerin Lydia Ventker (RSV Gütersloh) kommen derzeit nur wenige Frauen in den Straßenrennen vorbei. Beim Großen Preis der Sparkasse Neuss in Büttgen setzte sich die Kapitänin des Frauen-Teams des RSV Gütersloh frühzeitig mit ihrer Vereinskollegin Anna Giesen und fünf weiteren Fahrerinnen vom Feld ab und bauten ihren Vorsprung immer weiter aus. Im Finale des mit einem Stundenmittel von 45 km/h schnell gefahrenen Rennens setzte sich Ventker vor der Berufsfahrerin Svenja Betz (IBCT) und der Niederländerin Tessa Dijksman (RC Jan van Ackerl) durch. Mit ihrem vierten Saisonsieg verbesserte sich die 35-jährige amtierende NRW-Meisterin und Siegerin der letztjährigen Bundesliga-Einzel- und Gesamtwertung auf den zweiten Rang der BDR-Rangliste. Vereinskollegin Anna Giesen sprintete auf den fünften Platz. Beim schweren Frauen-Rennen in Hannover-Linden fuhr Juniorin Linda Riesmeyer derweil auf den guten achten Rang.