Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 29.11.2022

Unsere Veranstaltungen:


18.05.2022

Gelungener Saisoneinstand für Moritz Kaase in Erfurt

Einen gelungenen Saisoneinstand auf der Bahn feierte auch Moritz Kaase. Beim Steher Grand Prix in Erfurt fuhr der RSVer an der Rolle von Schrittmacher Matthias Acker nach drei Läufen als einmal Zweiter und zweimal Dritter in der Gesamtwertung auf den dritten Platz. „Das war eine riesen Überraschung für uns. Nach zwei Jahren Stillstand auf der Bahn wollten wir eine Standortbestimmung“, freute sich Kaase und wähnt sich für sein Heimrennen am kommenden Samstag (Beginn: 14:30 Uhr) auf der Bielefelder Radrennbahn bestens gerüstet. Den Sieg sicherte sich der mehrmalige Deutsche Meister und frühere Europameister Stefan Schäfer vor Routine Robert Retschke. Nicht ganz so erfolgreich verlief für Kaase der erste Lauf der Crit Series in Amsterdam, eine Rennserie für „Fixiräder“ mit starrer Nabe, ohne Bremse und ohne Schaltung. Nach Platz drei im Vorlauf reichte es auf dem technisch anspruchsvollen und verwinkelten Rundkurs mit seinen engen Kurven nur zu Rang acht im Finallauf.