Kontakt Impressum Datenschutz    -   Sonntag, der 03.07.2022

Unsere Veranstaltungen:


10.06.2022

NRW-Landesverbandsmeisterschaften: Lydia Ventker schafft den Hattrick und siegt im Einzelzeitfahren

Gütersloh (man). Mit dem Gewinn der Landesverbandsmeisterschaften im Einzelzeitfahren hat Lydia Ventker den Hattrick perfekt gemacht. Am Samstag sicherte sich die 35-jährige Spitzenfahrerin des RSV Gütersloh in Elsorf bei Köln nach dem NRW-Titel im Bergfahren und Straßenrennen nun auch den Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren. In 27:51 Minuten raste die Führende der Österreichischen Bundesliga nach 20 km zum Sieg vor Lisa Brömmel (27:56 Min., RSF Borken) und Carmen Burmester (28:37 Min., 1. FSV Köln). Vereinskollegin Anna Giesen (29:02 Min.) und die Borgholzhausenerin Lisa Strothmann (29:13 Min.) komplettierten als Fünfte und Siebte das gute Abschneiden der RSVerinnen. Ein starkes Einzelzeitfahren lieferte auch Elitefahrer Marcel Furmaniak ab. In 25:23 Minuten raste der 36-Jährige als zweitbester Amateur auf Rang neun. Knapp am Sieg vorbei schrammte der frühere RSVer Johannes Hodapp (Team Leopard), der in 24:38 Minuten hinter seinem siegreichen Profi-Teamkollegen Justin Wolf (23:57 Min.) Vize-Meister wurde.