Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 06.12.2022

Unsere Veranstaltungen:


28.09.2022

Junioren - Schülerklasse: Maxim Roor und Till Nieländer siegen souverän. Ruhrbike-Festival: Sven Pieper auf Platz zwei

Noch erfolgreicher lief es für den Nachwuchs des RSV Gütersloh. Maxim Roor hat seinen Armbruch gut weggesteckt und konnte das Rennen der Jugendklasse U17 souverän gewinnen. In der Schülerklasse U11 verabschiedete sich der zweifache NRW-Meister Till Nieländer mit dem achten Saisonsieg aus der jüngsten Rennklasse. In der kommenden Saison startet der Harsewinkeler in der U13. Pech hatte dagegen Vereinskollege Vadim Roor. Erst stürzte in der Startphase ein anderer Fahrer in sein Vorderrad und nach vier Runden musste der Achtjährige seinen Renner wegen eines platten Vorderreifens vorzeitig abstellen. Vereinskollege Nico Baretti (Schüler U15) nahm derweil mit dem Landeskader am Bundessichtungsrennen auf der Bahn in Frankfurt/Oder teil.

Eine Nummer zu stark war der Belgier Kurt Tempst beim Ruhrbike-Festival in Wetter für den zweifachen Deutschen Meister Sven Pieper. Nach einem guten Start aus der zweiten Reihe machte sich Pieper in dem MTB Cross-Country-Rennen schnell auf die Verfolgung des Belgiers und arbeitete sich von Platz fünf auf den zweiten Rang vor. „Das war ein unspektakuläres Rennen. Der Kurs war trocken und gut zu fahren“, erklärte Pieper nach dem MTB-Rennen ohne Positionskämpfe.