Kontakt Impressum Datenschutz    -   Montag, der 17.06.2024

Unsere Veranstaltungen:


23.06.2023

Linda Riesmeyer gewinnt bei den Deutschen Bahn-Meisterschaften in Cottbus die Bronze-Medaille

Gütersloh (man). Feiner Erfolg für Linda Riesmeyer. Die Juniorenfahrerin des RSV Gütersloh gewann bei den Deutschen Bahn-Meisterschaften in Cottbus mit dem Team des Landesverbandes NRW die Bronze-Medaille in der 4000 m-Mannschaftsverfolgung. Nach Platz vier in der Qualifikation steigerte sich der „Vierer“ des Landesverbandes NRW im „Kleinen Finale“ um den dritten Platz von 5:20,23 Minuten im Vorlauf um knapp 15 Sekunden auf 5:05,737 Minuten und verwies das Team des Landesverbandes Sachsen auf den vierten Platz. Für die 18 Jahre junge Radrennfahrerin im Dress des RSV Gütersloh kam der Erfolg etwas überraschend, weil sie durch das Abitur in den letzten Monaten nur eingeschränkt trainieren konnte. Zum Mannschafts-Vierer des Landesverbandes NRW zählte noch Judith Frederike Rottmann (RC Victoria Neheim), Anna Maria Borger (Verein Kölner Straßenfahrer) und Sina Temmen (SG Radschläger Düsseldorf). Den Sieg sicherte sich das Team des Landesverbandes Rheinland-Pfalz (4:52,132 Min.) vor dem Team Bayern – Team Mangertseder (5:03,322 Min.).