Kontakt Impressum Datenschutz    -   Mittwoch, der 06.12.2023

Unsere Veranstaltungen:


16.08.2023

Bernd Brune fährt in Münster auf Platz drei und Markus Nieländer in Laatzen auf den siebten Platz

Masterfahrer Bernd Brune feierte als Dritter des Seniorenrennens in Münster nach längerer Pause wegen seiner Leistenbruch-Operation, mehreren kleineren Infektionen und beruflichen Turbulenzen als Dritter ein beeindruckendes Comeback. Bei dem „Sturz-Festival“ bei zum Teil ergiebigen Regen, nasser und zum Teil rutschiger Straße profitierte der RSVer auch davon, dass nur neun Fahrer ins Ziel kamen. „Das regnerische Wetter war genau mein Ding und ich bin trotz des Regens gut mit dem Tempo und den Kurven zurecht gekommen, hatte aber auch Glück von keinem stürzenden Fahrer abgeräumt zu werden“, so Brune. Teamkollege Markus Nieländer sprintete derweil beim Masterrennen in Laatzen auf den siebten Platz.