Kontakt Impressum Datenschutz    -   Montag, der 17.06.2024

Unsere Veranstaltungen:


05.06.2024

WM: Malin Bruhns knapp am Treppchen vorbei

Bei den Frauen leistete Malin Bruhns in der Verfolgergruppe viel Nachführarbeit. Im Finale fehlten als Vierte nur wenige Meter um auf das Podium zu sprinten. In der zeitgleich ausgefahrenen Bezirksmeisterschaft reichte es dann aber zum zweiten Platz. Jungamateurin Linda Riesmeyer steckte noch das schwere Bundesligarennen vom Wochenende in den Karbach in den Beinen. Mehr als Platz sieben war auf dem schweren Kurs so nicht drin. Bei den Senioren freute sich der frühere A-Fahrer Björn Rüter bei seinem Comeback über Rang acht in der Gesamtwertung und Platz drei in der Bezirksmeisterschaft. Einen Platz dahinter zeigte der frühere Kanuspezialist Martin Dauk als Neunter der Gesamtwertung und Vierter in OWL eine starke Leistung.