Kontakt Impressum Datenschutz    -   Donnerstag, der 06.10.2022

Unsere Veranstaltungen:


06.11.2012

Westhoff-Wittwer Deutsche-Spitze im Cross

Gütersloh (man). Ein starkes Rennen haben die Quefeldeinfahrer des RSV Gütersloh beim zweiten Lauf zum Deutschland-Cup in Hamburg-Horn gezeigt. Im größten Starterfeld der über 60 Senioren II-Teilnehmer überzeugten Carsten König und Stefan Wittwer als Achter und Neunter mit zwei Top-Ten-Platzierungen. In den Nachwuchsklassen unterstrich David Westhoff-Wittwer als Vierter einmal mehr seine Zugehörigkeit zur nationalen Spitze. Ohne Sturz wäre für den zwölfjährigen Stukenbrocker, der als Aufrücker in die Altersklasse U15 zum jüngsten Jahrgang zählt noch mehr drin gewesen. Denn nach einem optimalen Start konnte sich Westhoff-Wittwer schnell mit einem weiteren Fahrer vom Feld absetzen. In der zweiten von vier Runden stürzte der RSVer jedoch und fiel weit zurück. Mit einer beeindrucken Aufholjagd verbesserte sich David Westhoff-Wittwer aber wieder vom siebten auf den vierten Platz. Marco Oberteicher und Leandro D´Ecclesiis komplettierten als Achter und 15. das gute Abschneiden des RSV-Nachwuchs.