Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 06.12.2022

Unsere Veranstaltungen:


06.09.2015

08.08.2015 Jan Oberhommert u. Matteo Oberteicher OWL-MS auf der Bahn.

Gütersloh (man). Im Rahmen des Internationalen Steher-Cups gewannen die Rennradfahrer des RSV Gütersloh bei den Bezirksmeisterschaften im Bahnfahren auf der Bielefelder Radrennbahn zwei Titel. Ausgetragen wurden die für andere Bezirke offenen OWL-Titelkämpfe als Ominum, einer aus sieben Rennen bestehenden Gesamtwertung bei der die Meister und Platzierten durch Addition der Einzelplatzierungen ermittelt wurden. In der Eliteklasse sicherte sich der für den RSV Gütersloh fahrende Jan Oberhommert überraschend den Titel. Nach einem Geschicklichkeitsfahren, Rundenrekordfahren, Scratsch-Wettbewerb über 25 Runden, 1.000 m Zeitfahren (Nachwuchs 500m), 2.000 m Einerverfolgung, einem Ausscheidungsfahren und einem Punktefahren über 35 Runden verwies der Bünder Stefan Frank (TSVE Bielefeld) und Dirk Markmann (RCE Herford) auf die Plätze. In der Nachwuchsklasse U15 glänzte Matteo Oberteicher. Der 13-jährige spielte im Geschicklichkeits-Parcourse seine Vielseitigkeit als Mountainbiker, Bahn-, Straßen- und Crossfahrer aus und erzielte die schnellste Zeit aller Teilnehmer. Nach dem hervorragenden Start in die Titelkämpfe gewann das Nachwuchstalent des RSV Gütersloh die OWL-Bahn-Meisterschaft in der U15-Klasse vor Clemens Loronge (RC Blau-Gelb Langenhagen) und John Marschall (Sturm Hombruch Dortmund).