Kontakt Impressum Datenschutz    -   Sonntag, der 03.07.2022

Unsere Veranstaltungen:


22.09.2016

David Westhoff-Wittwer zweiter in Hannover

Ein erfolgreiches Wochenende absolvierten auch die Jugendfahrer U17 des RSV Gütersloh beim Bundessichtungsrennen in Hannover. David Westhoff-Wittwer zeigte sich zwei Wochen vor Beginn der Cross-Saison bestens in Form und brillierte als Zweiter. Auf dem selektiven, weil welligen Kurs mit Wind setzte sich der 16-jährige Deutsche Cross-Meister 20 km vor dem Finale mit sechs Fahrern ab und fuhr das Finale von der Spitze. Allein der Deutsche Meister Calvin Dik konnte David Westhoff-Wittwer noch abfangen. Mit dem Zweiten Platz und Rang zwölf in der BDR-Rangliste zog der Nationalkader-Athlet nach einer langen Saison mit sechs NRW-Titeln aber zufrieden Bilanz. In den kommenden zwei Wochen geht es für den Stukenbrocker nun um den „Feinschliff“ an der Form um für die anstehende Cross-Saison gerüstet zu sein, die mit dem Deutschland-Cup-Rennen am ersten Oktober-Wochenende in Bad Salzdetfurth startet. Versöhnlich lief das Bundessichtungsrennen auch für Leandro D´Ecclesiis als 21.. Der Stukenbrocker, der in dieser Saison bereits fünf Siege feierte und sich über einen NRW-Titel im Zeitfahren freute, waren die Bundessichtungsrennen von Stürzen und Defekten überschattet. Stark präsentierte sich einmal mehr Carlotta Voß. Die 16-jährige Nachwuchsfahrerin des RSV Gütersloh glänzte als 16. und zweitbeste NRW-Fahrerin. Damit bestätigte die RSVerin eindrucksvoll ihre starke Leistungsentwicklung in diesem Jahr freute sich über Platz 15 in der BDR-Rangliste.