Kontakt Impressum Datenschutz    -   Sonntag, der 03.07.2022

Unsere Veranstaltungen:


04.05.2018

Die Masterfahrer des RSV überzeugen auf der ganzen Linie

Gütersloh (man). Erfolgreich waren auch die Masterfahrer des RSV Gütersloh unterwegs, auch wenn es zum Sieg an diesem Wochenende nicht reichte. In Warendorf konnte Roman Nowak in der Seniorenklasse 2 seinen Vorjahreserfolg nicht wiederholen und musste sich mit Rang zwei hinter dem starken Lars Geisler (Osnabrücker Sportclub) zufrieden geben. Andreas Jung rundete als Vierter das gute Abschneiden der RSVer ab. Im Rennen der Masterklasse 3 schien es so als wenn Stefan Wittwer erstmals den Seriensieger und BDR-Ranglistenersten Rainer Beckers (Team Starbikewear) bezwingen könnte. „Ich hatte die höchste Endgeschwindigkeit und war auch schon am Hinterrad von Rainer Beckers, aber die Zielgeraden war etwas zu kurz“, erklärte Wittwer nach dem schnellen und abwechslungsreichen Rennen, in dem alle Ausreißversuche bei einem hohen Tempo wieder zurückgefahren wurden. In dem hochklassig besetzten Rennen komplettierte Guido Helmer als Elfter das gute Abschneiden der RSVer. Beim Cityrennen in Hamm konnten die Masterfahrer des RSV Gütersloh ebenfalls überzeugen. Nach zahlreichen Attacken bog das Fahrerfeld der Masterklasse 3 geschlossen auf die Zielgerade und in einem langen Schlussspurt sprintete Stefan Wittwer hinter Toralf Baumgarten (RSV Osterweddingen) und Rainer Beckers auf den dritten Platz. Bernd Brune freute sich über Rang vier. „Ich war zu lange eingebaut und als ich richtig sprinten konnte, waren die drei Erstplatzierten schon zu weit weg um noch mal nach ganz vorne zu fahren“, erklärte der 52-jährige RSVer nach dem Rennen.