Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 05.07.2022

Unsere Veranstaltungen:


04.05.2018

Philipp Globisch gewinnt in Warendorf und steigt in B-Klasse auf. Glückwunsch !

Gütersloh (man). Die Radrennfahrer des RSV Gütersloh haben am Wochenende ihre Erfolgsgeschichte fortgeschrieben. In Warendorf gewann Jungamateur Philipp Globisch das Rennen der Elite-C-Klasse und stieg damit in die B-Klasse auf. Wie am Schnürchen lief es auch für Lydia Wegemund. Obwohl die Konkurrenz die Düsseldorferin im Dress des RSV Gütersloh immer aufmerksamer beobachtet und nur noch selten in Fluchtgruppen weg lässt, konnte sie in Warendorf und Hamm ihren vierten und fünften Saisonsieg einfahren.

Den Sieg und Aufstieg in die B-Klasse hatte auch Jungamateur Marco Oberteicher am Sonntag in Hamm dicht vor Augen. Frühzeitig setzte sich der Querfeldein-Spezialist zusammen mit seinem Teamkollegen Paul Voigt vom Feld ab. Wenig später konnten noch Vereinskollege Andreas Jung und vier weitere Fahrer aufschließen. Weil die sieben Ausreißer gut harmonierten vergrößerte sich der Vorsprung schnell. Im Finale zog Paul Voigt mit Marco Oberteicher am Hinterrad den Spurt der Ausreißer bereits auf der Gegengeraden an, aber auf der langen Zielgeraden fehlte Oberteicher nach der 45 km langen Flucht die nötigen Kraftreserven um den Sieg nach „Hause“ zu fahren. So schoben sich kurz vor dem Zielstrich noch Sieger Michael Bülting (RSV Friedenau Steinfurt) und Teamkollege Andreas Jung vorbei. Als Dritter freute sich Oberteicher aber über seine erste Treppchenplatzierung der Saison. Paul Voigt wurde Fünfter und Lukas Gödecke rundete als 13. das gute Abschneiden der RSVer ab.