Kontakt Impressum Datenschutz    -   Dienstag, der 05.07.2022

Unsere Veranstaltungen:


23.08.2018

Lydia Ventker seit 21Wochen auf Platz eins der Deutschen BDR-Rangliste

Beim hochklassig besetzten City-Radrennen um die „Schmitter-Nacht von Hürth“ konnte Lydia Ventker ihren Triumph vor mehreren tausend Zuschauern in vollen Zügen genießen, weil sie sich zwei Runden vor Schluss aus einer kleinen Spitzengruppe gelöst hatte und nach einem kurzen Solo mit einem komfortablen Vorsprung siegte. Auch in Stolberg hielt es die 32-jährige Spitzenfahrerin des RSV Gütersloh nicht lange im Feld. Nach einer Attacke von Ventker konnte sich ihre Vereinskollegin Christiane Stefanic mit der Profi-Radfahrerin Corinna Lechner (BTC City Ljubljana) absetzen. Als Stefanic mit dem Tempo in der Spitzengruppe Probleme bekam und ins Hauptfeld zurückfiel, schloss Ventker die Lücke zu Lechner und übersprintete diese im Finale. Das Rennen in Nettetal am Sonntag sollte zu einer Doublette des Rennens von Stolberg werden. Erst Attackierte Stefanic und dann setzte sich Lydia Ventker mit Brit Teunissen (TWC de Kempen) ab und als diese wenig später das Tempo nicht mehr mitfahren konnte, fuhr Ventker mit einem Solo über das halbe Rennen zu ihrem 14. Saisonsieg. NRW-Meisterin Stefanic stockte derweil ihr Punktekonto in der Rangliste mit zwei sechsten Plätzen weiter auf.