Kontakt Impressum Datenschutz    -   Donnerstag, der 06.10.2022

Unsere Veranstaltungen:


02.07.2008

Hochzeit JA Deutsche Meisterschaft NEIN!!

Hochzeit JA Deutsche Meisterschaft NEIN!!
Unser Rennfahrer Christoph von Kleinsorgen hat am 28.06.08 im Standesamt zu Coesfeld seiner Carmen das Ja Wort gegeben. Wir gratulieren und wünschen dem Paar alles Gute!

Leider mußte Christoph den Start bei der Deutschen Meisteschaft im Zeitfahren absagen. Es war keine leichte Entscheidung, doch letztendlich sah der für den RSV Gütersloh fahrende Radrennfahrer Christoph von Kleinsorgen keine andere Wahl als den Start bei den Deutschen Meisterschaften im Einzelzeitfahren (39,8 km) am Freitag in Luckau (Brandenburg) abzusagen. „Ich habe mir immer gesagt es geht irgendwie, aber seit Sonntag ist klar, es hat keinen Sinn“, erklärte der 27-jährige Coesfelder mit schwerem Herzen. Eine Virusinfektion hat den Fahrer des Gütersloher „Volvo-Marjkötter-Teams“ nach dem Coesfelder Radrennen, bei dem er mit zwei Siegen glänzte, aus der Bahn geworfen. „Seit Sonntag muss ich Antibiotika nehmen, da macht ein Start bei den Deutschen Meisterschaften keinen Sinn. Das ist Schade, denn unser Sponsor hatte mir ein super Zeitfahrrad zur Verfügung gestellt und das Hotel schon gebucht“, trauert von Kleinsorgen seiner Chance nach. „Mit einer Krankheit zu starten bringt nichts. Ich würde mich dann unter Wert schlagen. Bei der Deutschen wollte ich in Top-Form an den Start gehen und unter die ersten 15 Fahren, wie ich es in den vergangenen Jahren auch immer geschafft habe. Es geht hier schließlich um eine Deutsche Meisterschaft. So müde und schlapp wie ich mich fühle, hätte ich mich aber nur über die Distanz gequält“, erklärte von Kleinsorgen, der jetzt möglichst schnell wieder gesund werden möchte.